Angst vorm Scheitern

Bereits als Kind habe ich gerne geschrieben und meine Kurzgeschichten über Mäuse in Rathäusern oder von Fröschen auf Weltreise meinen Freunden vorgelesen. Die Leidenschaft zum Schreiben habe ich mit der Zeit nicht verloren – Ich entdeckte immer mehr, wie man mit Worten Überraschung, Freude und Lebendigkeit erschaffen kann. Irgendwann nahmen mich Freunde mit auf einen Poetry Slam und als ich dort die kunstvoll und mitreißend vorgetragenen Texte hörte, war es Wort wörtlich um mich geschehen. Ich nahm mir vor selber einmal an einem Slam teilzunehmen und habe lange mit mir gehadert, ob ich den Mut zu einem eigenen Auftritt denn auch wirklich zusammengekratzt bekomme. Continue reading „Angst vorm Scheitern“